Das Team der Schulpflegschaft

Ute Pont, Christian Wietheger (Schulpflegschaftsvorsitzender), Benno Heming (v.l.).

Am 24. September fand die Zusammenkunft der Schulpflegschaft des Schuljahres 2019/2020 statt. Christian Wietheger als Schulpflegschaftsvorsitzender, Benno Heming und Ute Pont als Stellvertreter/in wurde einstimmig wiedergewählt. Vielen Dank für das Vertrauen und wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit allen Beteiligten hier an unserem Gymnasium.

Seit 50 Jahren besteht unser Gymnasium Ochtrup. Von Anfang an war die Elternvertretung nicht nur eine gesetzliche Vorgabe, sondern auch ein Instrument der Mitwirkung an unserer Schule. 

Eine Schule ohne Elternmitwirkung können wir uns nicht vorstellen, denn das Engagement von Eltern ist an unserer Schule von zentraler Bedeutung. Die Schulpflegschaft ist das Mitwirkungsorgan der Elternschaft. Wir vertreten die Interessen aller Eltern und Kinder und durch die aktive Mitarbeit sind wir an der Gestaltung der Bildungs- und Erziehungsarbeit an unserem Gymnasium beteiligt. Wir versuchen dies auch nach außen zu tragen und haben viel positive Resonanz bei den großen Themen der letzten Jahre, wie dem Schulstandort Ochtrup, G9 und dem Lehrermangel, erfahren. 

Auch wenn es oft mit viel Zeit verbunden ist, macht es Spaß und ist unheimlich interessant, vieles aus nächster Nähe zu erfahren, sich einzusetzen und Erfolge zu verbuchen. Man muss sich einsetzen für Dinge, die wichtig sind. Das hat sich z. B. bei den Themen Hausaufgabenbetreuung, dem Kiosk, dem Tag der offenen Tür bis hin zu den gerade aufgezählten ganz großen Themen G9 oder Lehrermangel gezeigt. Man muss aber auch mit Entscheidungen umgehen, die manchmal nicht den eigenen Vorstellungen entsprechen. 

Für uns ist die Zusammenarbeit von Lehrer/-innen, Schüler/-innen und Eltern besonders wichtig. Sich mit der Schule identifizieren, sich engagieren und die Möglichkeit des Mitmachens nutzen, das sind für alle die zentralen Punkte. Alles für sich greift somit in ein Rad und jeder kann das große Ganze dann nicht nur zum Laufen bringen, sondern es in Bewegung halten. Ohne all das hätte es sicher nicht 50 Jahre funktioniert und wir wünschen uns, dass es auch noch die nächsten Jahrzehnte so gut hier an unserem Schulstandort mit unserem Gymnasium weitergeht. 

In diesem Sinne freuen wir uns auf eine weitere wirklich gute Zusammenarbeit mit allen Beteiligten an unserer Schule und mit allen, die unserem Gymnasium wohlgesonnen sind. 

Ihr/Euer Schulpflegschaftsvorstand 

Christian Wietheger, Benno Heming, Ute Pont, Katja Rakovac 

Aus: Festschrift zum Schuljubiläum des Städtischen Gymnasium Ochtrup, S. 124.

Wir, die Eltern, sind die dritte Säule, neben den Lehrerinnen und Lehrern sowie Schülerinnen und Schülern, die ein gutes Schulklima, ein gutes Schulleben trägt.

Das Engagement von Eltern ist an unserer Schule von zentraler Bedeutung.

Die Schulpflegschaft bildet das zentrale Mitwirkungsorgan der Elternschaft und setzt sich zusammen aus den Vorsitzenden und deren Stellvertretern/Vertreterinnen sowie der Klassen und Jahrgangsstufenpflegschaft.

Die Schulleitung nimmt an den Sitzungen der Schulpflegschaft mit beratender Funktion teil.

Wir vertreten die Interessen aller Eltern und Kinder und durch die aktive Mitarbeit sind wir an der Gestaltung der Bildungs- und Erziehungsarbeit an unserem Gymnasium beteiligt.

Unsere Aufgabe ist es:

  • Die Klassenpflegschaften zu beraten und zu unterstützen
  • Die Anliegen der Eltern gegenüber der Schulleitung und den Lehrern zu vertreten
  • Informationen über wichtige Themen an die Eltern weiter zu geben

In der Schulpflegschaft finden weiterhin die Wahlen der Elternvertreter für die Schulkonferenz und die Fachkonferenzen statt.

Es ist uns wichtig, dass sich sowohl die Schüler als auch die Eltern mit der Schule identifizieren und sich engagieren. Somit drückt sich der Einsatz der Eltern u. a. auch durch Unterstützung des für die Schule sehr wichtigen Fördervereins aus.

Unsere Kinder verbringen die meiste Zeit des Tages in der Schule oder mit Schulthemen und es ist wahnsinnig interessant mehr davon zu erfahren.

Sie erhalten unsere Kontaktdaten über das Sekretariat der Schule.