Die Bundestagswahl kommt in die Schule

Am 26. September steht die Bundestagswahl 2021 bevor. Für einige Schülerinnen und Schüler der Schule heißt dies, zum ersten Mal selbst an einer Wahl teilnehmen zu dürfen. Aber auch die (noch) nicht wahlberechtigten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 bis Q2 können in diesem Jahr an der Bundestagswahl im Rahmen der Juniorwahl 2021 teilnehmen. Von der Wahlbenachrichtigung über das Wahlbüro bis hin zum Stimmzettel wird die Wahl genau so durchgeführt werden wie das „Original“. Und auch die Auswertung und Übermittlung der Ergebnisse darf dabei nicht zu kurz kommen. 

Um die Teilnahme an der Juniorwahl zu ermöglichen, haben sich die Schülerinnen und Schüler der beiden Zusatzkurse Sozialwissenschaften der Q2 sowie der beiden Grundkurse Sozialwissenschaften der EF bereit erklärt, über die Wahl und viele weitere wichtige Aspekte rund um Parteien, Personen und Programme zu informieren. Dazu werden auf der Homepage Lernvideos, Podcasts und Beiträge veröffentlicht, ergänzt um Plakate in der Schule. Und auch die Organisation und Durchführung der Wahl wird von den Kursen übernommen.  

Weitere Infos und Beiträge folgen in den nächsten Tagen!

©Juniorwahl