Stimmen aus dem Literaturkurs: Es war nicht leicht, mit der ganzen Gruppe direkt das perfekte Thema für unser Stück zu finden. Wir wollten etwas Neues ausprobieren, aktuelle/ kritische Themen und unterschiedliche Sichtweisen zeigen. Gemeinsam haben wir viel überlegt, gesammelt und diskutiert. Was betrifft uns? Was macht uns betroffen?

Mobbing, Ausgrenzung, Soziale Medien sind Themen, die u.a. im Bereich von Schulen sehr präsent sind.

Wir wollten die Themen kritisch betrachten, nicht ins Lächerliche ziehen und doch auch witzige Momente ins Stück einbauen.

Nach intensiver Grundlagenarbeit zum Spiel auf der Bühne haben wir gemeinsam mit unserer Lehrerin Almuth Rusteberg unser Stück geschrieben und für die Bühne erarbeitet, während unser Informatiklehrer Alexander Haus uns bei der technischen Umsetzung unserer Ideen half.

Unser Titel „Und du?“ soll darauf hindeuten, dass sich die Zuschauer evtl. selbst in einer Rolle wiederfinden. Weißt du, wer du bist? Wie würdest du dich verhalten? Welche Werte sind dir wichtig und vertrittst du sie auch? Vielleicht schaffen wir es, solche Fragen aufzuwerfen.

Wir wünschen allen Zuschauerinnen und Zuschauern einen spannenden Theaterabend und freuen uns auf ein Feedback.

Der Literaturkurs des Städtischen Gymnasiums Ochtrup

Kommentare sind geschlossen.

-->